Förder-KURSE

Förderkurse richten sich an Schülerinnen und Schüler zwischen ca. 9 und 14 Jahren, die noch nicht schwimmen können, Mühe oder Angst vor Wasser haben oder nicht ausreichend wassergewöhnt sind. In  einer kleinen Gruppe bauen wir Schritt für Schritt Ängste ab und gewinnen von Mal zu Mal mehr Sicherheit und Vertrauen ins nasse Element.

Mit gezielten Übungen lernen wir den Körper im Wasser zu kontrollieren und schwimmen vielleicht schon bald eine Strecke im tiefen Wasser.

FÖRDER-KURSE sind geeignet für Schülerinnen und Schüler, die

  • nicht schwimmen oder sich nur schlecht über Wasser halten können.
  • bisher keinen oder nur sehr unregelmässigen Schwimmunterricht hatten.
  • Angst vor dem Tauchen und/oder dem Springen ins Wasser haben.
  • beim obligatorischen Schulschwimmen gegenüber dem Rest der Klasse deutliche Defizite aufweisen.
  • zwischen ca. 9 und 14 Jahre alt sind.

Der Kurs findet auf Anfrage und bei mehreren Teilnehmenden statt.

► Förderkurs Intensiv

Covid-19: Update vom 03.05.21

Doch keine Kleinkind-Kurse

Entgegen früherer Mitteilung ist es inzwischen leider immer noch nicht möglich, am Freitagmorgen in der zuwebe Kleinkind-Kurse (Kurse mit Eltern und Kind im Wasser) durchzuführen. Pro Person muss im Wasser 25 m2 Platz sein und somit dürfen gleichezeitig max. fünf Menschen im Pool sein. Dies hat uns die Geschäftsleitung in einem 2. Schreiben mitgeteilt, nachdem sie zuerst grünes Licht gegeben hatten.

 

 

 

Schliessen